VerantwortungsLos, UnberechenB€R – Das verrückte Flughafenspiel

Baue ein provisorisches Regierungsterminal.
Ziehe eine neue Teilprojekt Karte und beginne es.
Verbrenne zusätzlich 70 Mio.

Hintergrund:
Auf dem BER-Gelände wurde im Juli 2017 Richtfest für ein Regierungsmaterial gefeiert. Sobald der Flughafen Tegel außer Dienst geht, muss die dortige Flugbereitschaft an den „Single-Airport“ umziehen.
Alle Staatsgäste werden dort landen und ihre Fahrt in die Bundeshauptstadt antreten.
Der etwa 80 Millionen € teuere Bau soll allerdings nach Ansicht der Bundesregierung nur vorläufig für diese Zwecke genutzt werden. Zukünftig soll ein etwa 200 Mio. € teurer Neubau dafür errichtet werden.

Quelle: Berliner Morgenpost vom 21.07.2017: Am Flughafen BER wird auch mal was fertig

Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 20.07.2017: Rohbau für Regierungsterminal in Schönefeld fertig